Vorwort

Kategorie: Evadam Zugriffe: 2248

Vorwort

Ich kenne Andrea Xandry seit über 20 Jahren. In dieser Zeit habe ich ihn auf dem Lebensweg mit Jesus Christus als treuen, zuverlässigen Freund kennen lernen dürfen. Nebst diesem charakterlichen Vorzug schätze ich seine unvoreingenommene Art der Bibelbetrachtung. Seine unablässige, akribische Suche nach den ursprünglichen Aussagen Gottes verdient grosse Beachtung. Dadurch regt er zum Überdenken des eigenen Glaubensinhaltes immer wieder aufs Neue an, ohne dass er darauf besteht, seine Überzeugung übernehmen zu müssen. Mit grosser Freude habe ich dieses Manual „verschlungen". Doch erst das Durcharbeiten in der Tiefe bringt so manche Herausforderung zu Tage, was unweigerlich zu intensivem Bibelstudium führt. Doch genau damit ist Andreas eigentliches Anliegen erreicht!
Liebe Leserin, lieber Leser, ich wünsche Ihnen viel Spass und grosse Bereicherung Ihres Glaubenslebens bei dieser Lektüre.

Walter Nussbaumer

Einführung

Dies ist ein Studienbuch, kein „Lesebuch". Darum wirken einigen Ausführungen öfters sprunghaft und passen sich nicht „nahtlos" in den Gesamttext ein. Die LeserInnen sollen eigene Gedanken einfügen können. Es wurde dazu viel Platz für Notizen einräumt.
Die zitierten Bibelstellen sind aus der unveridierten Elberfelder-Übesetzung und teilweise aus der revidierten Fassung. Zum Beispiel werden die Worte „Frau" und „Weib" miteinander gebraucht. Dies soll weder abwertend klingen noch unterschiedliche Bedeutungen bergen... .